Pyrenäen - Coast to Coast

247.jpg 344.jpg 444.jpg 544.jpg 644.jpg 744.jpg 844.jpg 941.jpg 1025.jpg 1130.jpg 1227.jpg 1326.jpg 1425.jpg 1522.jpg 1622.jpg 1722.jpg 1823.jpg 1922.jpg 2020.jpg

Die Pyrenäen Motorradtour durch Spanien und Frankreich von Barcelona am Mittelmeer bis San Sebastian am Atlantik ist sicherlich eine der besten Motorradstrecken weltweit.

Auf dieser herrlichen Motorradtour werden wir die schönsten Kurvenstrecken Nordspaniens und Südfrankreichs befahren und werden die abwechslungsreichen Landschaften der gesamten Pyrenäenkette kennenlernen. Diese Transpyrenäenrute ist sicherlich eine der besten Motorradstrecken weltweit. Diese Tour besticht durch seine imposanten und abwechslungsreichen Landschaften, romanische Kultur, deliziöse Gastronomie und genialen Motorradstrecken mit unzähligen Kurven auf kleinen, kaum befahrenen Bergstraßen. Lass Dich von dieser wunderschönen Motorradtour durch die Pyrenäen verwöhnen, vom mittelalterlichen Barcelona am Mittelmeer bis San Sebastian am Atlantik wartet reiner Genuss!



Unsere Motorradtour durch die Pyrenäen startet in Barcelona, einer der schönsten und interessantesten Städte Europas, Wiege des Jugendstils geprägt durch Gaudí und mit seinem mittelalterlichen Stadtzentrum eine Perle des Mittelmeers. Beim Begrüßungsessen in der Altstadt von Barcelona werden wir die geniale Mischung moderner und klassischer Küche mit erstklassigen Zutaten der Mittelmeerküste genießen können.

Dann geht es der Costa Brava – der Steilküste Nordspaniens – entlang zu der Pyrenäenkette. Auf dieser genialen Motorradstrecke entlang der Costa Brava passieren wir liebliche Strände und versteckte Buchten, ein wahres Paradies für Motorradfahrer und Naturfreunde.

Gegen Ende der Mittelmeerstrecke besichtigen wir “Cadaqués” ein malerische Dorf welches mit seinen weiß getünchten Häusern entlang einer idyllischen Bucht bezaubert. Auf kurvenreicher Strecke entlang der Küste erreichen wir Cap de Creus, den östlichsten Punkt Spaniens und unserer gesamten Motorradtour.

Unsere Reise in die zentralen Pyrenäen führt uns durch vulkanisch geprägte Landschaften, Naturparks mit dichten Wäldern, und auf kurvenreichen Nebenstraßen entlang von Bergflüssen und über Bergpässe immer tiefer hinein in die Berge. Die schwindelerregenden Kurvenstraßen durch Spanien, Frankreich und Andorra lassen jedes Motorradfahrer Herz höher schlagen. Zum krönenden Abschluss der Pyrenäenstrecke erreichen wir das Baskenland. Mit seinen saftigen Weiden, dichten Wäldern, grünen Hügeln und wilden Stränden mit imposanten Wellen beeindruckt der westliche Teil der Pyrenäen.

Ab der kulturreichen Stadt San Sebastian geht unsere Motorradtour wieder in Richtung Mittelmeer. Die Rückreise nach Barcelona führt uns durch die Weingegend von La Rioja, die unwirtlichen Wüstengegenden von Bardenas Reales, die von tiefen Schluchten geprägten Kalksteinberge der südlichen Pyrenäen und schließlich dem beeindruckenden Bergmassiv Mont Serrat. Wieder in der lebhaften Stadt Barcelona angekommen steigen wir von unseren Motorrädern und genießen das herrliche Klima und leckere Gastwirtschaft.

Fehler in der Beschreibung und Änderungen beim Reiseverlauf sind dem Veranstalter jederzeit vorbehalten.


Jahreszeiten und Klima

Das Klima Nordspaniens ist sehr angenehm. Trotzdem kann es in den Höhenlagen der Pyrenäen kühl werden. Richtung Atlantikküste im Baskenland ist mit Regen ganzjährig zu rechnen. In den Ebenen der Bardenas Reales kann es sehr heiß werden. Beste Reisezeit: Mai bis Juli und September bis Oktober.

Pyrenäen - Coast to Coast
Dauer
10 Tage / 9 Nächte
Strecke
ca. 2000km
Teilnehmer
4-10 Personen

19.05.17 – 28.05.17

02.06.17 – 11.06.17

14.06.17 – 23.06.17

15.09.17 – 24.09.17

29.09.17 - 08.10.17

25.05.18 – 03.06.18

15.06.18 – 24.06.18

31.08.18 – 09.09.18

21.09.18 – 30.09.18

Strecke
Pirineos.gif
Schwierigkeit
Leicht
Erfahrungsniveau

Die Tour ist für jeden geübten Motorradfahrer geeignet, der Fahrerfahrung auf kurvigen Strecken mitbringt und auch vor langen Motorradfahrten nicht zurückschreckt.

Preise

Auf Triumph Tiger 800XC: 2.700 €

Auf BMW R 1200 GS: 2.990 €

Mitfahrer: 1.700 €

Einzelzimmerzuschlag: 600 €

- Leihmotorrad
- Haftpflichtversicherung
- Kaskoversicherung mit 1000 € Selbstbeteiligung
- Zollpapiere für Grenzübertritte
- Mehrsprachiger Reiseleiter
- Mechaniker
- Benzin für die gesamte Strecke
- Mautgebühren
- Fähren
- Kartenmaterial
- Alle Übernachtung (DZ) in landesüblichen Hotels besten Niveaus
- Frühstück
- Snacks und Wasser unterwegs
- Alle Abendessen, die meisten Gourmet
- Gepäckaufbewahrung
- Flughafentransfer

- Flüge
- Mittagessen
- Getränke
- Eintritte
- Zusätzliche Transportkosten (Zug, Taxi, Bus)
- Trinkgelder
- Reise- bzw. Krankenversicherungen
- Unfallversicherung